JVA Sehnde

Projektbezeichnung: JVA Sehnde
Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Hannover I
Planungs- & Bauzeit: 1999-2004
Haustechnikkosten: 13 Millionen Euro 
Erbrachte Dienstleistungen: Planung und Objektüberwachung für die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär, MSR und GLT. Leistungsphase 2-8 gemäß HOAI § 73.
Technische Informationen: RLT: 56 Lüftungsanlagen mit einer Gesamtluftleistung von 260.000 m³/h; Heizung: 2 Brennwertkessel mit 4,4 MW, Dampferzeuger 2.000 kg/h; Sanitär 12,5 l/s Trinkwasser, zentrale Warmwasserbereitung, Enthärtungsanlage; Druckluftanlage: 6m³/min, MSR-Technik: 12.000 Datenpunkte, BACnet Netzwert; GLT mit graphischer Bedienoberfläche